Mitarbeiter

Sehr geehrter Herr Burow, es ist nicht getan mit einer

Sehr geehrter Herr Burow, es ist nicht getan mit einer Entschuldigung. Wenn unsereiner so etwas verzapft ist er seinen Job los. Also sehen sie zu das Konzequenzen gezogen werden. Oder können Ihre Mitarbeiter nun machen was sie wollen?